Manuelle Therapie

Bei der manuellen Therapie diagnostiziert der Therapeut Funktionsstörungen des Bewegungsapparates (Muskel, Gelenke, Nerven) und behandelt diese mit verschiedenen Techniken. Das Ziel der Behandlung ist Schmerzlinderung und das Lösen von Blockaden der Gelenke oder der Wirbelsäule

 

Häufige Indikationen sind: Hexenschuss, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Abnützungen von Gelenken, Tennisarm. Zudem eignet sich die manuelle Therapie zur Nachbehandlung nach Operationen sowie nach Sportverletzungen.