Viscerale fasciale Osteopathie

Viszerofasziale Therapie

Viszeral = die Organe betreffend

Faszien = bindegewebige Umhüllung aller anatomischen Strukturen (Organe, Muskel, Nerven, Gefässe).

 

 

Diese Behandlungsform ist ein Teil des Osteopathie und ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode. Über- oder Unterbeweglichkeiten von Organen werden durch die viszerofasziale Therapie wieder ins Gleichgewicht gebracht und harmonisiert. Die Selbstregulationskräfte des Körpers werden somit aktiviert.